Private ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen bildeten im Jahr 1964 einen Zusammenschluß, den Fachverband bpa. Seit Juli 2005 sind wir Mitglied dieses Verbandes.

Mit mehr als 5.300 Mitgleidseinrichtungen machte es sich der bpa als starker Repräsentant zur Aufgabe, die Intressenvertretung der privaten Alten- und Pflegeheime, der Tages- und Kurzzeitpflegeeinrichtungen sowie der ambulanten Dienste zu übernehmen.
Der Bundesverband privater Anbieter übernahm es auch, die Interessen und Belange von Menschen mit Behinderungen, Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe und privater Sozialdienstbetriebe zu schützen.
Fachverband bpa
pflegedienst018001.gif
zurück zu den Kooperationen
Mehr Infos zum bpa?
fabiaminilin.jpg
(Bundesverband privater Anbieter)